Welbau AG
armierte Montagebauteile
Home

Wir über uns

Hebel-Porenbeton

Brandschutzwände

YTONG-Mauerwerk

Multipor-Mineraldämmplatte

Asylantenheime

Kontakt

Porenbeton Spezialisten Elementbau Mauerwerk

HomedruckenE-mail

BRANDSCHUTZWÄNDE

Mit den HEBEL Montagebauteilen errichten wir Gebäude, die eine absolute Brandsicherheit gewährleisten. Die selbsttragenden Bauteile erfüllen mit REI 180 die Anforderungen der höchsten Feuerwiderstandsklasse, um z.B. Raumunterteilungen, Brandabschnitte und Fluchtwege zu erstellen.

Im Falle eines Brandes bietet Porenbeton eine beruhigende Sicherheit, denn er ist nicht brennbar, hat höchste Temperaturdämpfung, er tropft bei stärksten Temperaturen nicht ab, hat keine Rauchgasentwicklung und kaum Verformungen. 

Referenz - Objekt 1

 

GAZELEY/NDL, 4704 Niederbipp
Generalunternehmung:
GSE Deutschland GmbH
Kurt-Schumacher Strasse 28-30
66130 Saarbrücken
Ingenieur:
Srig Monod S.A.
Avenue de Cour 32
1007 Lausanne
Baujahr: 2005

 

 

Besonderheiten:
Brandschutzwand EI 90 mit Stützenverkleidung

Eingesetzte Produkte:
Brandschutzwandplatten 150 mm, Menge: 3600 m2

  • Viele Baustoffe verändern bei hohen Temperaturen ihre Struktur und werden weich oder spröde.
  • Blech kann knicken, schmelzen und verliert seine statische Funktion. Beton verformt und wölbt sich.
  • Risse und Fugen entstehen, durch die Rauch und Gase in andere Gebäudeabschnitte gelangen.
  • PORENBETON bleibt stabil!

 

Referenz - Objekt 2

 

Denner Verteilzentrale, 5506 Mägenwil
Generalunternehmung:
Implenia AG
Bahnhofstrasse 28
5001 Aarau
Architekt:
meierpartner architekten ag
Kantonsschulstrasse 6
8620 Wetzikon
Baujahr: 2006

 

 

Besonderheiten:
Brandschutzwand EI 180 mit Schmelzverankerung

Eingesetzte Produkte:
Brandschutzwandplatten 175 mm, Menge 1500 m2

 

Wärmedurchgang im Brandfall nach ca. 6 Stunden


Bei gleicher Wanddicke schützen Wände aus Porenbeton erheblich länger vor Feuer und Hitze als Wände aus Beton.
Die hohe Wärmedämmung der Porenbeton-Wand sorgt für niedrige Temperaturen auf der dem Brand abgewandten Seite.

Brandverhalten 

 

Hebel-Porenbeton im Brandfall. Sehen Sie den Vergleich einer Halle mit Blechkassetten und einer Halle mit Hebel-Porenbeton.

Mit welchem Produkt würden Sie bauen?

Brandversuch Hebel (Video)

Broschüre: 360 Minuten Brandsicherheit eingebaut (1.49 MB) (pdf)

 

Bestellen Sie unsere Unterlagen zum Thema BRANDSCHUTZ mit Porenbeton und rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne (Tel.: 041 250 48 88).



© 2017 Welbau AG | created by i-WAG GmbH - cms >> Intellisite Professional Edition 7.1.3